Menu

TAUBEN VERGIFTEN

- ein Georg Kreisler Abend mit Tom Quaas

Kreisler? Ja, das ist der in Wien geborene Kabarettist, der als Meister des Makabren gilt, und der Wien und den Tod immer wieder zur Zielscheibe eines besonders beißenden Spotts machte. Tom Quaas trifft den zynisch-provokanten Humor dieser Kreislerschen-Texte adäquat. Als eleganter Lebemann mit Frack, Stock, Oberlippen-Bärtchen und reichlich fettglänzender Pomade im Haar, steht er auf der Bühne und es ist eine Freude, diesem Könner in Sachen Mimik und Gestik zuzusehen. Am Flügel wird er hervorragend begleitet von Ilka Kraske. „Das Duo bekam tosenden Beifall vom Publikum und durfte erst nach mehreren Zugaben gehen.“ (DNN) Georg Kreisler sah das Stück persönlich und meinte dazu: „Bravourös abgezogen“

Termine

derzeit keine